P1220438 bearbeitet 1 kleinJahrgang 1975

 Hochschulabschluss:

  • 2002 Diplom in Psychologie, Universität Würzburg

Weiterbildung:

  • Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Tiefenpsychologisches Institut Baden e.V.
    mit Basisausbildung in Traumatherapie und Balintgruppe

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
    mit Eintrag im Arztregister der KV-BW, Karlsruhe
    Fachkundenachweis in tiefenpsychologisch fundierter Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Entspannungsverfahren
    (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training)

  • Fortbildung in deliktorientierter Psychotherapie von Straftätern und Tatgeneigten an der Forensischen Ambulanz Karlsuhe (BIOS e.V.)

  • Fortbildung in systemischer Sexualtherapie, Modul "Mann-Frau-Beziehung", Prof.Dr. U. Clement

  • Regelmäßige Teilnahme an kollegialer Psychotherapie-Intervision
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie, Landratsamt Karlsruhe

Berufstätigkeit:

  • Seit 2003 berufstätig als Klinische Psychologin

  • Seit 2009 psychotherapeutische Tätigkeit, seit 2013 in eigener Praxis

  • Zusammenarbeit mit ICAS Deutschland, externe Mitarbeiterberatung (EAP)

Berufsspezifische Interessen:

  • Psychodynamisch-Imaginative Therapiemethoden

  • Spirituelle Psychotherapie
    Den Zugang zur eigenen transzendenten Dimension (Seele) zu finden, kann eine hilfreiche Ressource für den therapeutischen Prozess sein und wichtiger Resilienzfaktor.

  • Transpersonale Psychologie (nach C.G. Jung)

  • Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie, Meditation

  • Psychische Störungen und Gesundheitsverhalten im Kontext postmoderner Lebensweisen. Externe Krankheitsfaktoren aus Ernährung, Medien, Arbeitswelt, gesellschaftlichem Wertevakuum.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen