Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin biete ich Einzelpsychotherapie für Erwachsene an. Darüber hinaus behandle ich Jugendliche als Privatversicherte oder Selbstzahler.

Die Basis meines therapeutischen Handelns bildet die tiefenpsychologisch-psychodynamisch fundierte Sichtweise und Behandlungstechnik. Ergänzend arbeite ich je nach Erfordernis methodenintegrativ. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnissen des Patienten kommen achtsamkeitsbasierte oder körperpsychotherapeutische Herangehensweisen, die Arbeit mit inneren Bildern, Methoden aus der Transaktionsanalyse, dem Psychodrama, der Gestalttherapie oder kognitive Elemente zur Anwendung.

Für die Behandlung von PatientInnen mit traumatisch bedingtem Störungsbild oder früher Ich-Störung verwende ich ressourcenstärkende Ansätze und indizierte traumatherapeutische Interventionen der Psychodynamisch Imaginativen Traumatherapie.

Das psychotherapeutische Leitungsspektrum meiner Praxis umfasst die Therapie von:

  • Angststörungen (diffuse Angst, soziale Ängste, Panikstörung, Phobien)

  • Anpassungsstörungen in Reaktion auf schwere Belastungen

  • „Burnout-Syndrom", Chronische Erschöpfung

  • Depressionen

  • Dissoziative Störungen, Derealisations- und Depersonalisationssyndrom

  • Essstörungen (Anorexie, Binge-Eating-Störung, Bulimie, psychogener Appetitverlust)

  • Identitätsstörungen

  • Impulskontrollstörungen, anomale Gewohnheiten (z.B. Kaufsucht, Trichotillomanie, Skin-Picking-Disorder/AE)

  • Akute Symptomatik im Zusammenhang mit Persönlichkeitsakzentuierungen

  • Psychische Störungen bei emotionaler Abhängigkeit (z. B. suchtkranker oder psychisch kranker Beziehungspartner)

  • Psychosomatische Störungen

  • Schlafstörungen

  • Selbstwertstörungen

  • Sexuelle Störungen

  • Somatoforme Störungen (z.B. Schmerzstörung, Migräne, Colon Irritable, Bruxismus)

  • Suchterkrankungen, nur unter Abstinenzbedingung -> Weitere Informationen dazu

  • Zwangsstörungen

 

Als Selbstzahler können Sie mein Therapieangebot auch für Ihre Persönlichkeitsentwicklung in Anspruch nehmen.


Mein Beratungsangebot richtet sich an Sie, wenn Sie Unterstützung bei der Bewältigung von aktuellen Problemen und Krisen in verschiedenen Lebensbereichen (Partnerschaft, Beruf, Erziehung usw.) suchen, ohne dass es sich dabei um eine krankheitswertige Störung handelt.

  • Psychologische Beratung für spezielle Thematiken (z.B. berufliche Überforderung, Dauerstreß)

  • Konflikte in Partnerschaft oder Erziehung

  • Nicht-direktive Orientierungshilfe bei Entscheidungsfindungen

  • Begleitung in schwierigen Lebensphasen (z.B. Trennung, Trauer, Selbstentfremdung, beginnender Burnout, spirituelle Krise)

Eine Beratung (Einzel- und Paarberatung) umfasst in der Regel einen überschaubaren Rahmen von 1- 10 Sitzungen, und ist ergebnisorientiert.

Beratungsleistungen sind nicht erstattungsfähig durch einen Kostenträger. Mein Honorar richtet sich nach der GOP (Gebührenordnung für Psychotherapeuten).