P1110149-kleinJahrgang 1975

 Hochschulabschluss:

  • 2002 Diplom in Psychologie, Universität Würzburg

Weiterbildung:

  • Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Tiefenpsychologisches Institut Baden e.V.
    mit Basisausbildung in Traumatherapie und Balintgruppe

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
    mit Eintrag im Arztregister der KV-BW, Karlsruhe
    Fachkundenachweis in tiefenpsychologisch fundierter Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Entspannungsverfahren
    (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training)

  • Fortbildung in deliktorientierter Psychotherapie von Straftätern und Tatgeneigten an der Forensischen Ambulanz Karlsuhe (BIOS e.V.)

  • Fortbildung in systemischer Sexualtherapie, Modul "Mann-Frau-Beziehung", Prof.Dr. U. Clement

  • Regelmäßige Teilnahme an kollegialer Psychotherapie-Intervision
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie, Landratsamt Karlsruhe

Berufstätigkeit:

  • Seit 2003 berufstätig als Klinische Psychologin

  • Seit 2009 psychotherapeutische Tätigkeit, seit 2013 in eigener Praxis

Berufsspezifische Interessen:

  • Psychodynamisch-Imaginative Therapiemethoden

  • Spirituelle Psychotherapie
    Den Zugang zur eigenen transzendenten Dimension (Seele) zu finden, kann eine hilfreiche Ressource für den therapeutischen Prozess sein und wichtiger Resilienzfaktor.

  • Transpersonale Psychologie (nach C.G. Jung)

  • Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie, Meditation

  • Psychische Störungen und Gesundheitsverhalten im Kontext postmoderner Lebensweisen. Externe Krankheitsfaktoren aus Ernährung, Medien, Arbeitswelt, gesellschaftlichem Wertevakuum.